ZWEIHUNDERTHERTZ.








Webdesign

One-Pager

Jung, hipp und schnell. Das zeichnet die Modebranche von heute aus. In den vergangenen Jahren konnten viele Unternehmen diesem Wettbewerb nicht mehr standhalten. So auch der Arcondor- (Quelle)- Konzern, in dem unsere Kundin über viele Jahre als Category Managerin arbeitete.

>> Zur Kundenwebsite



Cornelia Graul-Hannich nutzte die neue Situation als Chance und entschied sich für den Schritt in die Selbstständigkeit. Ich begleitete sie 2011 bei der Gründung ihres Unternehmens und entwickelte ihren ersten Onlineauftritt. Im Januar 2016 folgte der Relaunch ihrer Website in Form eines "One-Pagers". Selbstbewusst präsentiert sie sich den Großkonzernen und gewinnt mit ihrer Persönlichkeit und mit einer klaren und authentischen Kommunikation nach außen.

Projekt: Layout, Design und Programmierung
Jahr: 2016


Die Besonderheiten eines One-pagers



Auf einem "One-Pager" (einseitige Website) wird der Inhalt der Website auf einer einzigen, nach unten durchlaufenden HTML-Website dargestellt. Im oberen Teil der Website sind die Inhalte durch Teaser strukturiert aufbereitet und auf das Wesentliche konzentriert. Mit einem Klick auf die Inhalte scrollt der Betrachter zu den Detail-Informationen im unteren Bereich der HTML-Website.

Keine Unterseiten,
keine unübersichtliche Navigation,
prägnante Darstellung der Inhalte.




© 2010-2020 ZWEIHUNDERTHERTZ.                             Impressum